Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – Eventbuchungen / Location2020 – Stand August 2018

 

Vorliegende allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für Buchungen von Veranstaltungen, Veranstaltungsräumlichkeiten sowie sämtliche Dienstleistungen durch die Julia Codet GmbH (durch die Marken „Codetraining“ und „Location2020“ repräsentiert, nachfolgend als “Vermittler” genannt) an einen Kunden (nachfolgend „Kunde“).

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der beidseitigen Vereinbarung in Schriftform. Der Kunde akzeptiert diese Bedingungen und übernimmt durch seine Unterschrift bzw. seine schriftliche Bestätigung des Kaufes die Haftung für deren Einhaltung.

 

Eventbuchungen

Eventbuchungen („Events“) sind sämtliche Veranstaltungen wie Seminare, Konferenzen, Tagungen, Bankette, Hochzeiten und ähnliches, für welche eine oder mehrere Räume des Location2020 Areals (auch als Codetraining bekannt) benötigt bzw. gebucht werden.

 

Buchungsabschluss

Um eine Buchung zu garantieren ist der Kunde ersucht, eine schriftliche Bestätigung für die angefragte Leistung (meistens Raummiete) bei Vertragsabschluss zu übermitteln.

 

Stornobedingungen für Eventbuchungen

Bei gesamthafter Stornierung eines Events durch den Kunden gelten folgende Bedingungen:

  • Weniger als 31 Tage vor dem Event wird 100% des erwarteten Umsatzes in Rechnung gestellt.
  • Für Events die erst innerhalb der Stornofrist gebucht werden, gelten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses die oben angeführten Stornobedingungen.

Bei Stornierung eines Events durch den Kunden gehen aus der Vorbereitung entstehende Kosten (Anmietung von technischen Geräten, Bestellung von Musikern etc.) im vollen Umfang zu Lasten des Kunden.

 

Stornierung eines Events durch den Vermittler

Der Vermittler ist berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen das Vertragsverhältnis zu beenden, insbesondere wenn Umstände über die Art der Veranstaltung oder den Ablauf bekannt werden, welche den normalen Geschäftsbetrieb gefährden, wenn vereinbarte Akontozahlungen nicht rechtzeitig bei dem Vermittler eintreffen oder wenn Höhere Gewalt eintritt (Krieg, Terror, Aufruhr, Streik, Besatzung, vollständiger Zusammenbruch der Versorgungseinrichtungen, vollständige Einstellung des Flugverkehrs ausgenommen Streik und Wettereinflüsse - angeführte Punkte gelten jedoch nur, wenn der Vermittler und der Kunde unmittelbar davon betroffen sind). Keinesfalls ist der Kunde in diesen Fällen zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen berechtigt.

 

Definitionen

Preise

Alle Preise sind in Euro (EUR), verstehen sich exklusive aller Steuern, Abgaben und dem Bedienungsgeld und sind bis auf Widerruf gültig. Vereinbarte Raummieten gelten ausschließlich für die jeweiligen Räumlichkeiten und für eine spezifische Veranstaltung.

 

Mobiliar

Mobiliar sind Tische, Sesseln, Hochtische, Dekoration, Musikanlage, Wäsche, Geschirr, etc. Mobiliar ist in der Raummiete nicht inkludiert. Es besteht jedoch die Möglichkeit, zusätzlich zu einer Raummiete, Mobiliar zu mieten.

Die Mietpreise für Mobiliar sind abhängig der Teilnehmeranzahl und der Art und Anzahl von Mobiliar. Mobiliar Mietpreise sind in Schriftform festzulegen und unterliegen die oben angeführten Stornobedingungen für Eventbuchungen.

 


 

Event Dekorationen

Der Kunde ist verpflichtet, die beabsichtigte Installation von Dekorationsmaterial oder sonstigen Gegenständen dem Vermittler schriftlich mitzuteilen und eine entsprechende Einwilligung einzuholen. Dekorationsmaterial muss von dem Vermittler freigegeben werden. Die Veranstaltungsräume dürfen nicht beschädigt werden. Die Anbringung von Dekorationen muss durch fachmännisches Personal und mit der größten Vorsicht erfolgen. Alle feuerpolizeilichen Bestimmungen müssen beachtet werden. Vom Vermittler bereitgestellte Dekorationen bleiben auch nach der Veranstaltung Eigentum des Vermittlers.

Umräumarbeiten durch den Kunden bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Vermittlers. Kurzfristig anfallende sowie nicht besprochene Umräumarbeiten werden entsprechend verrechnet.

 

Zusatzleistungen

Sämtliche vom Vermittler im Auftrag des Kunden gebuchte Leistungen bei Drittfirmen werden mit einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15% weiterverrechnet. Reklamationen sind bei der jeweiligen Drittfirma ohne Beteiligung des Vermittlers geltend zu machen.

 

Drucksorten/Medienanzeigen

Die Verwendung von Logos des Vermittlers-Marken und/oder Bildern der Räumlichkeiten in jeglicher Form durch den Kunden bedarf immer der vorgängigen schriftlichen Genehmigung. Erfolgt eine Veröffentlichung ohne entsprechende Zustimmung, ist der Vermittler berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde ist dem Vermittler für den daraus entstehenden Schaden haftbar.

 

Feuerpolizeiliche Regelungen

Der Kunde muss die Brandschutzordnung der Räumlichkeiten befolgen. Dies beinhaltet insbesondere, dass keine Fluchtwege versperrt werden dürfen sowie, dass das allgemeine Rauchverbot einzuhalten ist.

 

Haftung

Der Kunde haftet für Beschädigungen, die durch Gäste, Mitarbeiter, Beauftragte oder ähnliches des Kunden verursacht werden. Gegebenenfalls kann der Vermittler den Abschluss geeigneter Versicherungen vom Kunden verlangen. Der Vermittler haftet für Beschädigungen eingebrachter Gegenstände oder Verlust derselben nur bei eigenem Verschulden und keinesfalls bei Verschulden von Drittfirmen. Bei Anbringung von Dekoration müssen feuerpolizeiliche Bestimmungen eingehalten werden. Strafen, die aus Nichteinhaltung dieser Bestimmungen resultieren, werden voll vom Kunden getragen. Die Räume und das Mobiliar werden mittels einer Raumbegehung („Inventar“) vor und nach der Veranstaltung auf Vollständigkeit und eventuelle Beschädigungen hin überprüft. Sämtliche Räumlichkeiten sind im Originalzustand zu hinterlassen.

Entstandene Schäden oder abhandengekommene Gegenstände werden zu Lasten des Kunden verrechnet. Der Vermittler behält sich das Recht vor, einen sachverständigen Aufseher vor Ort zu platzieren, welcher mit EUR 50,00 pro Stunde (EUR 70,00 nach 22:00 Uhr) verrechnet wird. Im Falle von gröberen Verunreinigungen in öffentlichen Bereichen (sowohl menschlicher als auch tierischer Natur) verrechnet der Vermittler eine aufwandbedingte Reinigungspauschale (mindestens EUR 100,00).

 

Freistellungserklärung

Der Veranstalter erklärt, der Vermittler und dessen Vertreter von sämtlichen Ansprüchen, welcher Art auch immer (insbesondere resultierend aus Verlusten und Beschädigungen von Fahrnissen bzw. von Personenschäden am Vertragspartner, dessen Kunden bzw. sonstigen Dritten) freizustellen und diesbezüglich schad- und klaglos zu halten. Der Veranstalter nimmt in diesem Zusammenhang ausdrücklich zur Kenntnis, dass weder Personen noch Fahrnisse (wie insbesondere auch Fahrzeuge) seitens des Vermittlers gegen Schäden, welcher Art auch immer, versichert sind. Das Hotel empfiehlt dem Kunden daher diesbezüglich den Abschluss einer Versicherung.

 

Wertsachen

Es wird vom Vermittler keine Haftung für Gegenstände des Kunden, der Teilnehmer, des Personals und der Lieferanten übernommen.

 

Rechnungslegung

Die Rechnung wird ab Tag der Veranstaltung innerhalb von maximal 2 Wochen ausgestellt und falls nicht anders vereinbart per Email an den Kunden zugestellt. Die Rechnung ist prompt ohne Abzug mittels Überweisung auf das im u.a. Punkt („Bankverbindung“) angegebene Konto zu begleichen.

 

Gerichtsstand

Anwendbar auf den Vertrag ist ausschließlich österreichisches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hollabrunn.

 

Bankverbindung

Julia Codet GmbH (Location2020)

RAIKA Hollabrunn

IBAN: AT21 3232 2000 0002 2442

BIC: RLNWATW1322

 

 

Adresse

Pfarrgasse 4
2020 Hollabrunn
+43 676 84396517
julia@codetraining.at

Info

Über mich

In Bewegung bleiben – mein ganz persönliches Motto, das mich seit meiner Jugend privat wie beruflich begleitet. Daher habe ich Codetraining in Hollabrunn gegründet. Erfahren Sie mehr...

Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, erklären Sie sich einverstanden.